HDR Frido-Kordon-Huette innen
26. September 2010

HDR-Foto – Frido-Kordon-Hütte und Sonnalmhütte Stubeck

Letzte Woche habe ich bei dem traumhaften Herbstwetter zwei Hütten auf dem Stubeck fotografiert. Dabei habe ich natürlich wieder die Gelegenheit genutzt, um ein paar HDRs zu erstellen.

Auch hier hat sich wieder erwiesen, dass es doch viele Situationen gibt, in denen ein HDR-Foto absolut Sinn macht und das bessere Ergebnis liefert. Wie z.B. bei dieser Außenaufnahme der Almhütte:

Sonnalmhütte Stubeck

Die Sonne scheint ungebremst mit voller Kraft vom Himmel (ist ja grundsätzlich super). Das Problem dabei ist, dass dadurch sehr harte und starke Schatten auf der Hüttenwand entstehen, die, gerade bei dem dunklen Holz, gerne mal ins schwarze absumpfen.

Die HDR-Version dieses Motives zeigt eindeutig die Verbesserung der Aufnahme:

HDR, Sonnalm-Hütte

Innenaufnahmen

Im Inneren einer Hütte ist die Lichtsituation oft noch schlechter, so dass hier ein HDR noch mehr Vorteile mit sich bringt und das Ergebnis definitiv besser ist, als eine einzelne “normale” Aufnahme.

Hier noch mal zwei Bilder im Vergleich:

normale Aufnahme

Sonnalm-Hütte ohne HDR

HDR-Foto

HDR Sonnalmhütte innen

Hier sieht man deutlich, wie das Bild durch die HDR-Technik an Stimmung und Ausdruck gewinnt.

Besonders deutlich ist der Unterschied bei der Aufnahme der Frido-Kordon-Hütte von innen. Die Lichtstimmung und Gemütlichkeit der Gaststube kommt viel deutlicher auf dem Foto rüber:

HDR Frido-Kordon-Hütte innen

Mehr HDR-Fotos von den Hütten gibt es hier in meiner Fotogalerie.

Ein Kommentar zu “HDR-Foto – Frido-Kordon-Hütte und Sonnalmhütte Stubeck

  1. Pingback: Referenz Web & Design: Sonnalmhütten am Stubeck | Almstudio Achim Meurer Fotograf HDR Design Musik Wordpress Blog Österreich

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>